50 Jahre Stonewall – Wir sind noch lange nicht am Ziel!

2019 jähren sich die Stonewall Riots, die als Meilenstein im Kampf der LGBTIQ*-Bewegung gelten, zum 50. Mal. Ein wichtiges Jahr für die Community, das uns hinterfragen lässt, was erreicht wurde und was noch getan werden muss. Vor 50 Jahren – in der Nacht vom 27. Auf den 28. Juni 1969 – haben beim Stonewall-Aufstand Lesben, …

50 Jahre Stonewall – Wir sind noch lange nicht am Ziel!Read More »

DANKE! СПАСИБО! THANK YOU! MERCI!

Zum 8. Mai – den 74. Jahrestag der Befreiung Am 8. Mai 1945 wurde Deutschland besiegt und Shoa und Porajmos und Weltkrieg sowie die Herrschaft der Nationalsozialisten hatten ein Ende. Dieser Tag markierte für die Menschen in den Deutschen Konzentrationslagern, Folterkellern und Zwangsarbeitslagern die Befreiung. Der 8. Mai 1945 war nicht der Tag an dem …

DANKE! СПАСИБО! THANK YOU! MERCI!Read More »

Kevin ist nicht allein!

Vorwärts… Linksherum! In einem Interview mit der Zeit dachte der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert darüber nach, die Vergesellschaftung großer Konzerne wie BMW auf demokratischem Wege zu erreichen und so die demokratische Kontrolle über die Verteilung der Profite gewährleisten zu wollen und den Besitz von Immobilien zu beschränken. Die Reaktionen führender Politiker*innen der Unionsparteien und der FDP …

Kevin ist nicht allein!Read More »

Für eine Europäische Union der Solidarität, der Menschlichkeit und des friedlichen Zusammenlebens

Wir als Emanzipatorische Linke sagen: Ja, wir kritisieren die Politik der Europäischen Union als undemokratisch, ungerecht, unfriedlich und unökologisch. Das trifft aber mindestens genauso sehr auf die deutsche Politik zu. Daraus ziehen wir für uns den Schluss, dass die deutsche Politik ebenso wie die Politik der Europäische Union nicht so bleiben darf wie sie ist. …

Für eine Europäische Union der Solidarität, der Menschlichkeit und des friedlichen ZusammenlebensRead More »

#EmaLiAk19 #melddichan

#EmaLiAk19, 8. bis 10. Februar, Wiesbaden: Hin da, geile Leute, geile Diskussionen, geile Sache! #melddichan Das Programm hat es in sich! Am Freitagabend starten wir mit der Podiumsdiskussion „Europa Anders?!“ Die Frage der Zukunft des europäischen Projektes in den Mittelpunkt der politischen Debatten gerückt. Aus unserer Sicht ist jedoch ein anderes, demokratisches Europa möglich. Wie …

#EmaLiAk19 #melddichanRead More »

Dass Auschwitz nie wieder sei!

„Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, dass ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen.“ (Theodor W. Adorno) Am 27. Januar 1945 vor 74 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Auschwitz steht Symbolisch für den beispiellosen, systematischen, …

Dass Auschwitz nie wieder sei!Read More »

Für eine EU der Demokratie und der Solidarität

Von Peter Laskowski (Tübingen) Als kosmopolitisch Strömung, für die der Veränderungsanspruch nicht an territorialen oder kulturellen Grenzen endet, sollte sich die Emanzipatorische Linke eindeutig mit einem „Mehr Europa wagen“ zum Europawahlprogramm DIE LINKE positionieren. Für die Emanzipatorische Linke gilt, „das Linke Politik über jede Form von Grenzen hinaus denkt und versucht diese einzureißen. Darum stehen …

Für eine EU der Demokratie und der SolidaritätRead More »

Gedenken heißt Handeln

„Zuviel an Not und Tod, an KZ-Qualen, an Verwüstung und Vernichtung, an millionenfachem Mord hat der Nationalsozialismus gebracht, sodass es nichts Wichtigeres geben kann als Aufstehen gegen jede Erscheinung von Rassismus, Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit, Neofaschismus, Militarismus.“ Peter Gingold Zum 80. Jahrestag der Novemberpogrome Vom Koordinierungskreis der Emanzipatorischen Linken Vor 80 Jahren, am 09. November 1938, brannten in …

Gedenken heißt HandelnRead More »

Thesen zur Bayernwahl

EMANZIPATORISCHE LINKE BAYERN 1. Zur Landtagswahl im Allgemeinen Selbst für bayerische Verhältnisse, in denen sich jede politische Frage im Grunde genommen darauf reduzieren lässt, ob man die CSU liebt oder hasst, war der zurückliegende Wahlkampf von einer enormen gesellschaftlichen Polarisierung geprägt. Dem Aufstieg der neofaschistischen AfD und dem Versuch der CSU, durch rechtspopulistisches Gebahren rechte …

Thesen zur BayernwahlRead More »