Allgemein

Die Häuser denen, die darin wohnen.

Ein Beitrag von Sandra Beier,  Anne Helm, Oliver Helm, Michael Karek, Peter Laskowski, Ferdinand Niemann, Sarah Rambatz, Judith Seiler, Siggi Seidel und Uwe Schwarz. Wohnungsnot, Mietenwahnsinn, soziale Spaltung und Verdrängung sind besorgniserregende Realität. Es zeigt sich, dass der kapitalistisch organisierte Wohnungsmarkt nicht in der Lage ist, die Menschen mit bezahlbarem Wohnraum zu versorgen. [1] Investor*innen …

Die Häuser denen, die darin wohnen.Weiterlesen »

Die Emanzipatorische Linke und Russland

Auf dem Parteitag in Erfurt wird es, zumindest innerparteilich, mal wieder zur Systemkonfrontation desWestens gegen Russland kommen. Einen Ausblick darauf gibt etwa der Antrag G.10. „Frieden mit Russland ist Deutschlands Pflicht!“, den die KPF und Mitglieder aus dem sich als Linke LINKE verstehenden Parteispektrum gestellt haben. Der Antrag ist letztlich ein Stück Verherrlichung der Geopolitik …

Die Emanzipatorische Linke und RusslandWeiterlesen »

Haltung zeigen – gegen Hass auf LSBTTI in Polen Stellung beziehen

Wie angekündigt stellen wir in den Folgenden Tagen unsere Anträge an den 7. Parteitag der LINKEN in Erfurt vor. Den Anfang haben wir am Montag mit dem Antrag “Keine deutschen Waffen für Belarus!” gemacht. Heute Folgt der Antrag Haltung zeigen – gegen Hass auf LSBTTI in Polen Stellung beziehen Gerade in Zeiten, in denen zivilgesellschaftliche …

Haltung zeigen – gegen Hass auf LSBTTI in Polen Stellung beziehenWeiterlesen »

Keine deutschen Waffen für Belarus!

Wir stellen in den Folgenden Tagen unsere Anträge an den 7. Parteitag der LINKEN in Erfurt vor. Den Anfang macht der Antrag Keine deutschen Waffen für Belarus! Durch ihn wird der Parteitag aufgefordert die Nutzung von deutschen Rüstungsgütern und Fahrzeugen durch die belarussische Polizei zu Verurteilen. Uns erschüttern die Bilder aus Belarus über Polizeigewalt und …

Keine deutschen Waffen für Belarus!Weiterlesen »

#BMV20: Getrennt und doch gemeinsam

Wir haben uns dazu entschlossen, unter den Bedingungen von Corona die Bundesmitgliederversammlung 2020  (#BMV20) nach dem Motto „Getrennt und doch gemeinsam“ als dezentrale BMV an verschiedenen Orten in Deutschland durchzuführen: Die #BMV20 wird, nach der derzeitigen Planung in Kiel, Hannover, Köln, Mannheim, München, Leipzig und Berlin stattfinden.   Eine zentrale BMV an einem Ort in …

#BMV20: Getrennt und doch gemeinsamWeiterlesen »

Feiern wir den 8. Mai als Tag des Sieges über die Barbarei!

Eine Statment des KoKreis der Ema.Li Baden Württemberg zum 8. Mai: Am 8. Mai jährt sich das Ende des Zweiten Weltkrieges und der Nationalsozialistischen Diktatur in Europa zum 75. Mal. Die Alliierten siegten über den deutschen Nationalsozialismus, beendeten den Holocaust und das Morden, das Leiden und die Verfolgung Andersdenkender, Andersglaubender, Anderslebender durch Deutsche in Europa. …

Feiern wir den 8. Mai als Tag des Sieges über die Barbarei!Weiterlesen »

AfD Parteitag zur Rentenpolitik oder Rettet die Rente vor der AfD!*

Im badischen Offenburg findet am 25. und 26. April ein AfD Parteitag zur Rentenpolitik statt. Mehr als 20 Konzepte zum Thema sollen mittlerweile vorliegen – mal eher marktradikal, mal eher nationalistisch grundiert. Fakt ist, die AfD kein gemeinsames Rentenkonzept. Parteichef Jörg Meuthen will die gesetzliche Rente am liebsten abschaffen. Damit findet er keine Zustimmung beim …

AfD Parteitag zur Rentenpolitik oder Rettet die Rente vor der AfD!*Weiterlesen »

Kein Vergeben – kein Vergessen. Damit Auschwitz nicht noch einmal sei!

Am 27.01.2020 ist es 75 Jahre danach … Nach der Folter, nach dem Horror, nach dem großen Unglück. Es ist 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz. Niemals überlassen wir die Deutungshoheit des größten Zivilisationsbruchs der Geschichte den Faschisten, Neonazis, der AfD … Vor 75 Jahren, am 27. Januar 1945 ist das Vernichtungslager Auschwitz durch …

Kein Vergeben – kein Vergessen. Damit Auschwitz nicht noch einmal sei!Weiterlesen »

Globaler Klimastreik mit Fridays For Future

Am 20. September, wenige Tage vor  dem UN-Klimagipfel, organisieren die Aktivist*innen von Fridays For Future einen globalen Klimastreik. Sie rufen dazu auf, weltweit für die Einhaltung des Übereinkommens von Paris und gegen die fortdauernde Klimazerstörung auf die Straße zu gehen.   Dieses Mal richtet sich der Aufruf zum globalen Klimastreik nicht nur an junge Menschen. …

Globaler Klimastreik mit Fridays For FutureWeiterlesen »

best custom essay writing services
custom essay paper
essay writing service legit