Die Emanzipatorische Linke (kurz: Ema.Li) organisiert sich als innerparteilicher Zusammenschluss in und bei der Partei DIE LINKE. Unter Emanzipation verstehen wir einen Lern- und Aneignungsprozess hin zur selbst bestimmten Verfügung über den eigenen Körper, über das eigene Leben und über die individuellen sowie gemeinsamen Bedingungen des Lebens und der Produktion.

(Auszug aus dem Basispapier der Emanzipatorischen Linken)

"Die Emanzipatorische Linke (kurz: Ema.Li) organisiert sich als innerparteilicher Zusammenschluss in und bei der Partei DIE LINKE. Unter Emanzipation verstehen wir einen Lern- und Aneignungsprozess hin zur selbst bestimmten Verfügung über den eigenen Körper, über das eigene Leben und über die individuellen sowie gemeinsamen Bedingungen des Lebens und der Produktion."
(Auszug aus dem Basispapier der Emanzipatorischen Linken)

NEIN zur Gewalt an Frauen, Mädchen und allen anderen Menstruierenden

25. November 2020

267 Frauen* wurden 2019 in Deutschland getötet. Jeden dritten Tag wurde eine Frau* durch ihren Partner umgebracht – denn im […]

Mölln ’92: Kein Vergeben, kein Vergessen

23. November 2020

Heute vor 28 Jahren, in der Nacht zum 23. November 1992, wurde Mölln zum Schauplatz eines der schrecklichsten fremdenfeindlichen Anschläge […]

Die Häuser denen, die darin wohnen.

23. Oktober 2020

Ein Beitrag von Sandra Beier,  Anne Helm, Oliver Helm, Michael Karek, Peter Laskowski, Ferdinand Niemann, Sarah Rambatz, Judith Seiler, Siggi […]

Die Emanzipatorische Linke und Russland

20. Oktober 2020

Auf dem Parteitag in Erfurt wird es, zumindest innerparteilich, mal wieder zur Systemkonfrontation desWestens gegen Russland kommen. Einen Ausblick darauf […]

Die nervöse Partei

9. November 2011

Betrachtungen zum Zustand der Partei DIE LINKE, anhand einer Auswertung des Erfurter Programmparteitages von Julia Bonk, Olaf Michael Ostertag und […]

Beratungen der Ema.Li zum Parteitag

17. Oktober 2011

Liebe Delegierte, liebe Freundinnen und Freunde, wir möchten Euch alle ganz herzlich zu unseren Delegiertenberatungen in Erfurt einladen. Dafür gibt […]

Neue Themen, neue Milieus, neue Herausforderungen

12. Oktober 2011

    Erklärung der SprecherInnen der Emanzipatorischen Linken Julia Bonk und Christoph Spehr zu den Wahlergebnissen in Berlin (20. September […]

Das Basispapier der Ema.Li

12. Oktober 2011

Anders leben, anders arbeiten, anders kämpfen Für eine emanzipatorische Linke Wenn es nicht ginge, wären wir nicht unglücklich 1. [Potenziale] […]

Zeit zu sein und Zeit zu werden – Das Diskussionsangebot einer Emanzipatorischen Linken

10. Oktober 2011

Weil wir von der Notwendigkeit einer starken Linken in Deutschland überzeugt sind, weil wir meinen, dass diese Freiheit und Sozialismus […]