Neue Studie: Gelebte Parteimitgliedschaft. DIE LINKE als kollektiver Akteur

Ingo Matuschek, Frank Kleemann und Uwe Krähnke haben im Mai 2013 eine neue, von der RLS beauftragte Studie vorgelegt. Eine Zusamenfassung der in soziologischer Fachsprache geschriebenen und 69 Seiten umfassenden Studie gibt es hier als PDF. Gegenstand der Untersuchung ist die Partei DIE LINKE als politischer Erfahrungs- und Handlungsraum und als Organisationsform für Menschen, die …

Neue Studie: Gelebte Parteimitgliedschaft. DIE LINKE als kollektiver Akteur Weiterlesen »