Umbau

Degrowth, Postwachstum, Bewegungen

Wege zur sozial-ökologischen Transformation, darunter das Grundeinkommen. Ein neuer Sammelband mit Beiträgen Aktiver aus 32 sozialen Bewegungen stellt diese Bewegungen vor und beschreibt Gemeinsamkeiten, aber auch Herausforderungen auf dem Weg in eine sozial-­ökologische Gesellschaft. Die Grundeinkommens­bewegung ist mit einem eigenen Beitrag dabei, das Grund­einkommen findet sich in mehreren Beiträgen (mehr Information). Das Buch ist hier …

Degrowth, Postwachstum, Bewegungen Weiterlesen »

Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau (Essen, 27./28. Jan. 2017)

Genug für Alle – sozial.öko.logisch. Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau, Essen, 27./28.1. 2017 Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen: Große Ziele. Große Aufgaben. Für einzelne Bewegungen viel zu groß. Für einzelne Parteien unerreichbar. Deshalb wird immer mehr die Frage diskutiert: Wie kommt zusammen, was zusammen gehört? Welchen ökologischen Geist brauchen Verteilungskämpfe? Was tun Umweltbewegungen gegen …

Konferenz zum sozial-ökologischen Umbau (Essen, 27./28. Jan. 2017) Weiterlesen »

Das Bedingungslose Grundeinkommen – aus feministischer Perspektive [Rezension]

Das bedingungslose Grundeinkommen soll Spielräume ermöglichen, damit Menschen kreativ tätig werden können. Ausgegangen wird von einer »grundlegenden Bedürftigkeit jedes Menschen« ebenso wie »von der grundsätzlichen Bereitschaft, gesellschaftlich notwendige Sorgearbeit zu leisten.« Bei vielen Befürworter_innen des Grundeinkommens bleibt die klassische geschlechtsspezifische Arbeitsteilung, die ungleiche Wertschätzung in Bezug auf Care, und damit die gesellschaftliche Ausbeutung des Engagements …

Das Bedingungslose Grundeinkommen – aus feministischer Perspektive [Rezension] Weiterlesen »

Ein Manifest für die Demokratisierung Europas

Obwohl sich die Mächtigen in Europa so um ihre weltweite Wettbewerbsfähigkeit, um Migration und Terrorismus sorgen, jagt ihnen nur eines wirklich Angst ein: die Demokratie! Sie berufen sich auf die Demokratie, aber nur, um sie in der Praxis zu verleugnen, auszutreiben und zu unterdrücken. Sie wollen die Demokratie für sich vereinnahmen, umgehen, korrumpieren, mystifizieren, usurpieren …

Ein Manifest für die Demokratisierung Europas Weiterlesen »

Anders Wirtschaften ist möglich! [Rezension]

Elisabeth Voß, langjährige Aktivistin und Autorin im Feld der alternativen und solidarischen Ökonomien hat ein vor allem für Einsteiger_innen sehr lesenswertes Buch vorgelegt. Zuerst widmet sie sich den Begriffen und Definitionen. Was ist genau gemeint, wenn von „solidarischer Ökonomie“ gesprochen wird? Meist werde darunter, im engeren Sinne, so Voß, „wirtschaftliche Selbsthilfe in kleineren oder größeren …

Anders Wirtschaften ist möglich! [Rezension] Weiterlesen »

Transnationale Aktionen gegen die EZB-Eröffnungsfeier am 18. März 2015

Europäischer Aufruf für die Mobilisierung gegen die EZB-Eröffnung. Finaler Entwurf, erarbeitet von Blockupy International und dem Blockupy Ko-Kreis (22. November 2014) Let’s Take Over The Party! [ english version of this post] Am 18. März 2015 will die Europäische Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main ihr neues Hauptquartier eröffnen. Für den 185 Meter hohen Zwillingsturm, …

Transnationale Aktionen gegen die EZB-Eröffnungsfeier am 18. März 2015 Weiterlesen »

Sind „Kooperation, Gleichheit, Planung“ als Prinzipien einer ökologischen Gesellschaft auch eine attraktive Story?

Befreit Rotes Grün? Rezension von Ulrich Schachtschneider zu dem Buch “Rotes Grün. Pioniere und Prinzipien einer ökologischen Gesellschaft” von Hans Thie (Hamburg 2013) Begrünter Kapitalismus reicht nicht, auch nicht die Hoffnung auf individuelle Moral. Sattes Grün ohne Wachstumszwang wird es nicht geben ohne rote Gerechtigkeit. Die ökologische Krise bringt die ursozialistische Idee gleicher ökonomischer Rechte, …

Sind „Kooperation, Gleichheit, Planung“ als Prinzipien einer ökologischen Gesellschaft auch eine attraktive Story? Weiterlesen »

Buch "Rotes Grün" ist open access

Kooperation, Gleichheit, Planung, Produzent_innen der Dinge, des Geistes und des Gemeinwohls – die Stichworte aus dem Inhaltsverzeichnis von “Rotes Grün” machen Lust zum Lesen. Es transportiert die Ahnung, dass ein moderner, ökologischer Sozialismus heute möglich ist. Hans Thie, Wirtschaftsreferent der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, hat im Anschluß an die von ihm mitgestaltete Kampagne “Plan …

Buch "Rotes Grün" ist open access Weiterlesen »